schliessen
deutsch francais italiano
21.05.2015 15:02

Tierliste stets aktuell halten

Bitte melden Sie (via www.capranet.ch oder schriftlich an den SZZV):

• Veränderungen beim Tierbestand: Verkäufe mit der TVD-Nr. des Käufers
(sofern Herdebuchbetrieb), Zukäufe, Abgänge

• Belegungen und Würfe

• Adressänderungen sowie Austritte resp. Betriebsaufgaben / Eintritte

• Exakte Geburtsdaten von Jungzüchtern

 

Nur so ist es möglich, korrekte Dokumente ausgeben zu können. Dies erlaubt es auch, fehlerfreie Abrechnungen zu erstellen und nachträgliche (zeitraubende) Korrekturen zu vermeiden. An dieser Stelle machen wir Sie darauf aufmerksam, dass für das Inkasso der Mitgliederbeiträge jeweils der Tierbestand per Stichtag des Bundesamtes für Landwirtschaft massgebend ist.

 

Die nächsten Rechnungen mit den Mitgliederbeiträgen, Forum-Abo usw. werden im Verlaufe des Monats Juni verschickt.  


Massgebend für bestimmte Mitgliederbeiträge ist der Tierbestand per 1. Juni 2017 (Tiere, welche mindestens 6 Monate alt sind). Bitte bereinigen Sie nötigenfalls noch Ihre Tierlisten. Das nachträgliche Mutieren von SZZV-Rechnungen infolge unkorrekter Tierzahlen ist nicht möglich.


Der SZZV an der Suisse Tier 2017

mehr ...

Neue generelle Auffuhr- und Beurteilungsbedingungen ab 01.08.2017

mehr ...

Bockmutterlisten für die gefährdeten Rassen verfügbar

mehr ...

Exterieurbeurteilung von Böcken ab 01.01.2017

mehr ...

Herdebuchbestände der Genossenschaften

mehr...

Die Top-Listen der Ziegen und Böcke 2017 sind verfügbar.

mehr...

Sprünge jetzt melden

mehr ...